Berlin-Marathon 2021

Am 26. September, dem Wahlsonntag, lief Stefan bei wunderschönem Wetter den Berliner-Marathon in 5:05:37. Normalerweise hätte er mit seinen 63 Jahren viel schneller laufen können. Aber er war trotzdem mit seinem Ergebnis sehr zufrieden, da er sich gleich zu Beginn der Pandemie mit dem Covid19-Virus infiziert hatte und noch heute stark unter Leistungseinbußen leidet.

Die Laufgruppe gratuliert Stefan zu der hervorragenden Leistung ganz recht herzlich!

[Markus]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.