17. internationaler Rosskopflauf

Der in Denzlingen / Heuweiler stattfindende Rosskopflauf ist ein vom Deutschen Leichtathletik-Verband genehmigter Berglauf. Die sehr schöne Rundstrecke, die zum 33. Schwarzwald-Berglauf-Pokal gehört, ist ein anspruchsvolles Highlight für jeden Läufer, bei dem Petra Thoma und Jürgen Nußbaumer am letzten Sonntag wieder dabei waren. Bei sommerlichen angenehmen kühlen Temperaturen waren 18,4 km und 560 Höhenmeter zu bewältigen. Höchster Punkt war der Friedrichturm auf dem Rosskopf mit 737 m der durch die vier Windkraftanlagen von weitem sehr gut sichtbar ist. Die Hälfte der Strecke führte über Forstwege, der Rest über Waldpfade mit teilweise crossigem Charakter. Vom Hintertal Heuweiler über das Wildtalereck zum Rosskopf gab es immer wieder sehr schöne Ausblicke auf das ganze Land rundum. Bei mehreren Verpflegungsstationen auf der Strecke konnte der durch die große Anstrengung entstandene Wasserverlust ausgeglichen werden. Beide kamen gut und zufrieden im Ziel an, Petra belegte in ihrer Altersklasse den hervorragenden dritten Platz.

[Markus]

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.