Belchen Berglauf in Schönau 2018

Am Samstag 08.09. fiel um 14.30 Uhr im Schönauer-Städtle der Startschuss. Dies war für dieses Jahr der letzte Lauf der aus 6 Läufen bestehenden Schwarzwald-Berglauf-Serie.

Auf der 11,4-Kilometer langen Strecke vom Schönauer Rathaus bis zum Ziel auf dem Belchen mussten 824 Höhenmeter überwunden werden. 80 Prozent des Streckenverlaufs führten durch offenes Gelände mit Weideflächen und traumhaften Ausblicken zum Feldberg, ins Kleine und Große Wiesental und zu den Alpen. Bei guten Laufbedingungen, trocken und nicht mehr so sommerlich heißen Temperaturen, war es für alle eine sehr schweißtreibende Angelegenheit. Oben angekommen, waren die Strapazen vergessen und alle hatten ein Strahlen im Gesicht.

Glückwunsch allen, die diese Herausforderung bewältigt haben!!!

[Markus]

Ein Kommentar

  1. Kleine Sensation bei der 14. Auflage des “Belchen-Berglaufs”, gleichzeitig das Finale um den “Schwarzwald-Berg-lauf Pokal 2019: Tgaessieger wurde der erst 15-jahrige Lukas Ehrle. Der Laufer vom TV Villingen erreichte das Ziel nach 52:48 Minuten. Auch bei den Frauen gab es eine Premierensiegerin: Die erstmals startende 33-jahrige Ann-Katrin Hellstern (Freiburg) setzte sich in 1:05:11 Stunden uberlegen durch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.