Toll war’s!

Wenn das mal kein gelungener Start war! Und damit möchten wir Ausrichter des ersten Bugginger Feierabendlaufes nicht etwa uns selbst loben, sondern ein dickes Lob und Dankeschön an all die freiwilligen Helfer, begeisterten Fans und feierfreudigen Besucher aussenden.

Das Wetter hat durchgehalten, die Stimmung war großartig und der Zuspruch schlicht überwältigend. Mit weit über 50 Kindern beim Bambini-Lauf, die vom Bürgermeister höchstpersönlich ihre Medaillen und Urkunden überreicht bekommen haben, mit 111 Schülern die alles gaben um in neuer persönlicher Bestzeit über die Ziellinie zu laufen und mit 321 Finishern beim Hauptlauf wurden alle unsere Erwartungen übertroffen. Dass dann noch bis spät in die Nacht gegessen, getrunken und gefeiert wurde, war das Sahnehäubchen auf einem Wettkampftag, den wir uns in unseren kühnsten Träumen nicht so erfolgreich vorgestellt hätten.

Ein paar erste Fotos von den Vorbereitungen und vom Wettkampf finden sich schon auf der “Impressionen”-Seite, weitere Bilder folgen in den nächsten Tagen.
Und die Ergebnisslisten standen bereits am Wettkampftag so gegen 21 Uhr online verfügbar und sind hier einseh- und herunterladbar.

Liebe Helfer, liebe Sportsfreunde, liebe Mitbürger aus Buggingen, Seefelden und Betberg oder von wo auch immer ihr zu uns gekommen seid: wenn ihr uns versprecht nächstes Jahr wieder so zahlreich und gutgelaunt anzupacken, mitzulaufen und zu uns zum Feiern zu kommen, dann werden wir auch nächstes Jahr wieder alles geben, damit auch der zweite Bugginger Feierabendlauf so ein stimmungsvolles Ereignis wird!

[Kristof]

2 Kommentare

  1. Wir fanden den 1. Bugginger Feierabendlauf toll! Und ganz sicher sind wir auch im nächsten Jahr wieder dabei.
    Von unserer Seite aus war es ein schöner Lauf mit einer landschaftlich tollen Strecke und im Anschluss hatte es an nichts gefehlt… außer etwas mehr Erdbeerbowle hätte es sein dürfen. 🙂
    Viele Grüße
    Alex

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.